Der Newsletter wird nicht korrekt dargestellt? Klicken Sie bitte hier für die Browseransicht...
Gerne können Sie diesen Newsletter in Ihrem Netzwerk weiterleiten.
Nr. 11 / 2021 vom 22. März
190 pixel image width
Unser Thema im März: ARBEITSMARKT
Für jeden Monat von März bis Dezember haben wir ein FOKUSTHEMA ausgesucht, welches wir mit den Erfahrungen aus unserer täglichen Arbeit im Team Integration und Teilhabe näher beleuchten werden.
Lernen Sie in loser Folge unsere Netzwerkpartner*innen und deren Angebote sowie aktive Ehrenamtliche* kennen, die sich im jeweiligen Themenfeld engagieren.

Bisherige Artikel & vorgestellte Netzwerkpartner*innen
FH

Mehr Chancen und Möglichkeiten durch Sprachkenntnisse auf C1-Niveau!

Auch in diesem Jahr bietet die FH Westküste wieder ein Propädeutikum für Geflüchtete an der FH Westküste an. Es richtet sich an Geflüchtete mit Hochschulzugangsberechtigung, soll diese sprachlich auf ein Studium in Deutschland vorbereiten und somit auch den qualifizierten Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt ermöglichen
Informationen zum Propädeutikum auf Englisch>>
Informationen zum Propädeutikum auf Deutsch>>
Fokusthema

,,Saisonwanderung“

,,Saisonwanderungen führen zu mehr oder minder regelmäßigen wochen- oder monatelangen Aufenthalten andernorts und sind beispielsweise darauf ausgerichtet, Geld zu verdienen, um die Existenz der Familie am Ort des Lebensmittelpunktes aufrechterhalten zu können, welcher dementsprechend nicht verlagert wird. Die wiederholte Wanderung zwischen zwei Lebensorten bzw. Nationalstaaten zum Zweck der Erwerbstätigkeit wird auch als Pendelmigration bezeichnet“.

Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung
Weitere interessante Informationen:
290 pixel image width

Die digitale Wundertüte von der VHS

Die mittelholsteinische WELTkapelle spielt "Musik mit Migrationshintergrund". Das Ensemble musiziert seit 2016 zusammen, als der Flüchtlingsstrom mehrere professionelle orientalische Musiker nach Schleswig-Holstein geführt hatte.
An diesem Abend erwarten die Besucher*innen Gespräche mit Ensemblemitgliedern und Musikbeispiele.
Ein Abend mit arabischer Musik, deutscher Folklore und Klassik - live HIER>>
Der Kurs ist kostenlos und findet am Donnerstag den 25.03.21 von 18.00 bis 19:30 Uhr online statt.

Informationen zum Coronavirus

Teilhabe-Wettbewerb
„Was bedeuten Integration und Teilhabe für dich?.“

Die Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe des Kreises Dithmarschen veranstaltet in diesem Jahr erstmals einen interkulturellen Jugendwettbewerb unter diesem Motto.
Wer kann mitmachen?
Mitmachen können alle, die in Dithmarschen leben!

Wir möchten von euch erfahren, was Integration und Teilhabe für euch bedeuten - in eurem privaten Leben, in eurer Schule oder Gemeinde. Außerdem möchten wir gerne, dass die kreativsten Beiträge von jungen Leuten in Dithmarschen bekannt und anerkannt werden. Die Themen Migration und Teilhabe sichtbar und erlebbar werden.

Die Gewinner*innen werden mit einem Preis von 100 Euro ausgezeichnet.
Teilnahmeschluss ist der 31. August 2021.
Welche Beiträge könnt ihr einreichen?
Die Ergebnisse eurer Recherchen, Ideen und Kreativität könnt ihr auf individuelle Art festhalten:
+ Bild (z.B. Fotos, Fotoserien, Zeichnungen, Comics)
+ Sound (z.B. Hörstücke, Musik, Lesungen, Interviews)
+ Film (z.B. Dokumentationen, Inszenierungen)
+Text (z.B. Kurzgeschichten und Gedichte)

Kontakt:
Florenc Dulla, Koordinator für Integration Teilhabe
Telefon
: 0481 97 4812
E-Mail:
florenc.dulla@dithmarschen.de  
290 pixel image width

Leitfaden Barcamp und
digitale Jugendbeteiligung

Ein Barcamp ist eine "Nicht-Konferenz".
Es wird ein Thema vorgegeben, aber keine feste Tagesordnung. Die Teilnehmenden bringen selbst Ideen für Sessions ein. Sessions können in Form von Workshops oder Diskussionen stattfinden. Präsentationen oder Übungen können ebenfalls angeboten werden.
Üblicherweise ist der Besuch von Barcamps kostenfrei oder mit geringen Gebühren verbunden, weil die Kosten von Sponsoren getragen werden. In Verbindung mit dem Umstand, dass als Termin meistens ein Wochenende gewählt wird, wird die Idee verfolgt, Barcamps für jede/n Interessierte/n zugänglich zu machen.

Das Projekt „Jugend.beteiligen.jetzt“ von der Gemeinnützigen Deutschen Kinder- und Jugendstiftung GmbH (DKJS), hat einen Leitfaden entwickelt, der kostenlos zum Download bereit steht.
Dieser ist auf folgender Homepage zu finden.

In den sozialen Medien findet man Inhalte zur Jugendbeteiligung mit dem Hashtag #jugendbeteiligung oder @jugendbeteiligung.de
Termine & Veranstaltungen:
190 pixel image width

Internationale Wochen gegen Rassismus noch bis 28. März 2021

"Diese Veranstaltungsreihe gibt mit verschiedenen Formaten Denkanstöße und zeigt  Möglichkeiten auf, um rassistisch diskriminierende Denkmuster und Verhaltensweisen zu erkennen und konstruktive Auswege zu finden."  so die Ministerin für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung des Landes.

Zur Homepage>>
Programmübersicht:
600 pixels wide image
290 pixel image width
Team Integration & Teilhabe
Wir stehen Ihnen persönlich als AnsprechpartnerInnen in 10 Sprachen zur Verfügung: Albanisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Georgisch, Italienisch, Mingrelisch, Polnisch, Russisch und Spanisch.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail. Wir realisieren auch gerne nach Absprache einen digitalen Austausch (Online-Meeting) mit Ihnen.

Die einzelnen Kontakte finden Sie auch auf unserer Website.
Hier können Sie sich direkt für den wöchentlichen Newsletter anmelden>>
Folgen SIe uns auf Social Media
facebook instagram youtube
Kreis Dithmarschen - Stabsstelle Hilfen im Übergang,
Koordinierungsstelle für Integration und Teilhabe
Landvogt-Johannsen-Straße 11, 25746 Heide
Tel. 0481 97 - 4810
Email: integration@dithmarschen.de
www.integration-dithmarschen.de

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.